Wechsel in der Geschäftsführung

FCS Geschäftsführung

Zum Jahreswechsel 2018/2019 erfolgte eine wichtige Veränderung in der Geschäftsleitung der FCS Flight Calibration Services GmbH. Nach langjähriger erfolgreicher Tätigkeit ging unser bisheriger Geschäftsführer Rüdiger Schmidt in den wohlverdienten Ruhestand. Ihm folgte Christian de la Roi als Chief Executive Officer CEO nach. Anfang Februar 2019 wurde die Geschäftsleitung mit Thomas Wede als Chief Operations Officer COO komplettiert.

FCS Geschäftsführer Herr de la Roi

Seinen beruflichen Lebensweg begann Herr de la Roi im Jahr 1987 bei der US-Airline Pan American World Airways, Inc. in Berlin und Frankfurt/M., wo er verschiedene Stellen im Finanzwesen durchlief.

Bevor er im Februar 1993 zur DFS Deutsche Flugsicherung GmbH wechselte und dort das Controlling und Rechnungswesen mit aufbaute, war er als Assistent des Vice President der Atlantic Division für verschiedene Querschnittsaufgaben zuständig.

Der Diplom-Kaufmann war im Anschluss bei der DFS in verschiedenen Führungsfunktionen in den Bereichen strategische Gesamtkoordination, Assistenz des Geschäftsführers Technik und kaufm. Leitung im Facility Management bei dem Gesellschafter DFS Deutsche Flugsicherung GmbH unternehmerisch erfolgreich.

Im Juli 2003 trat Christian de la Roi als Kaufmännischer Leiter und Mitglied der Geschäftsleitung in die FCS Flight Calibration Services GmbH ein. Gemeinsam mit Herrn Schmidt und mit Unterstützung der Führungskräfte und aller Mitarbeiter des Unternehmens wurde die FCS zum finanziell gesunden Technologieführer unter den Flugvermessungsunternehmen entwickelt

Thomas Wede ist mit dem Abschluss seines Diploms als Geowissenschaftler und seiner Ausbildung zum Verkehrsflugzeugführer seit 1989 in der Flugvermessung aktiv.

Ursprünglich für den Systemlieferanten Aerodata AG tätig, baute Wede dort den Flugbetrieb auf und leitete diesen bis zum Verkauf an die britische Cobham-Unternehmensgruppe.

Nach sechs Jahren erfolgreicher Selbstständigkeit, hier insbesondere in den Bereichen Ausbildung und Durchführung von Flight Validation Projekten, konnte er für die Geschäftsleitung der FCS als COO gewonnen werden – für ihn gewissermaßen eine Rückkehr zu den Wurzeln, die an die sehr enge Kooperation seines damaligen Arbeitgebers mit der Vorläuferorganisation der FCS zwischen 1995 und 2001 anschließt.

FCS Geschäftsführer Herr Wede
Mit der großen Kompetenz und der langjährigen Erfahrung ihrer Geschäftsleitung ist die FCS Flight Calibration Services GmbH optimal aufgestellt, sich den Herausforderungen der Zukunft in ihrem Tätigkeitsbereich zu stellen. Die sich am Horizont abzeichnenden Veränderungen im Markt der Flugvermessung aktiv zu adressieren, ist die erklärte Strategie des neuen Managements. Die bereits eingeleitete Erweiterung des Produktportfolios (u.a. um Messdrohnen, Consulting und Gutachten sowie der Ausweitung der internationalen Zusammenarbeit) ist Ausdruck dieser erweiterten Strategie. Weiteres dazu findet sich auch auf unserer Homepage.

Share:

You may also like